Die Kooperationspartner

Die Stiftung SehnSucht arbeitet inhaltlich und projektbezogen teils mit anderen Kooperationspartnern zusammen. Ressourcen können so besser genutzt und vorhandene Kompetenzen zielgerichtet eingesetzt werden. Hier finden Sie eine Auflistung dieser Partner und Projekte:

 

Landeshauptstadt München 

Kooperationsprojekt: „Hinschauen und Handeln“
in München

Anteil der Stiftung SehnSucht:

Konzeption und Durchführung der Veranstaltungen für die verschiedenen Zielgruppen an der jeweiligen Schule nach individueller Absprache.

"Hinschauen und Handeln in München" ist ein Fortbildungskonzept im Rahmen des Programms "München sucht Genuss". Das Programm hat zum Ziel, Schulen bei der Entwicklung eines Gesamtkonzeptes zur Suchtprävention zu unterstützen. Bereits bestehende suchtpräventive Aktivitäten können so besser miteinander verknüpft, bisherige Lücken offengelegt und sinnvoll gefüllt werden. Durch den ganzheitlichen Ansatz, der nach Möglichkeit die suchtpräventive Arbeit mit Kindern, Eltern und LehrerInnen/PädagogInnen beinhaltet, wird eine deutlich höhere Nachhaltigkeit erzeugt.

 

Bayerischer LehrerInnen- und Lehrerverband

Kooperationsprojekt:

Durchführung von Veranstaltungen zur Suchtprävention und Medienkompetenz für LehrerInnen auf Anfrage.

 

Stiftung FREUNDE

FREUNDE ist ein pädagogisches Programm zur Lebenskompetenzförderung in Kindertageseinrichtungen. ErzieherInnen in Kindertagesstätten werden von speziell geschulten FREUNDE-Trainerinnen darin fortgebildet, Selbstwahrnehmung, Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit, die Fähigkeit, Probleme in der Gruppe zu lösen, Umgang mit Stress und Emotionen sowie kreatives Denken und Handeln bereits bei den Kleinsten zu fördern. Auch dieses Projekt wird von der Landeshauptstadt München finanziell gefördert.

Anteil der Stiftung SehnSucht:

Einige unserer Mitarbeiter sind ausgebildete FREUNDE Trainer/innen und führen auf Anfrage das FREUNDE Programm an Münchner Kindertageseinrichtungen durch.

Mehr zu diesem Programm finden Sie hier: www.stiftung-freunde.eu

Alles zur Durchführung hier

 

Keine Macht den Drogen – gemeinnütziger Förderverein e.V.

Kooperationsprojekt: Adventure Camps

Anteil der Stiftung SehnSucht:

Leitung von Veranstaltungsteilen zum Thema Medienkompetenz während der Adventure Camps.

„Keine Macht den Drogen“ möchte Kinder und Jugendliche in ihrer Persönlichkeit und Lebenskompetenz stärken und ihnen sinnvolle Alternativen aufzeigen, damit sie genügend Selbstvertrauen entwickeln, um im entscheidenden Moment „Nein“ sagen zu können und so möglichst gar nicht erst zu Alkohol, Zigaretten, Cannabis oder anderen legalen wie illegalen Drogen greifen.   

In den präventiven Outdoor-Projekten wie den Adventure Camps oder dem Programm werden Kinder und Jugendliche spielerisch für die Themen Sucht, Gewalt oder Gruppendruck sensibilisiert.

 

Bayerisches Zentrum für Prävention und Gesundheitsförderung (ZPG)

www.zpg.bayern.de / www.starker-wille-statt-promille.de

Kooperationsprojekt: "Starker Wille statt Promille"

Jugendliche Lebenswelten sind geprägt von digitalen Medien. Demzufolge stellen Medien eine sehr gute Möglichkeit dar, sich mit Themen wie beispielsweise Alkohol auseinanderzusetzen. Dies wird im Programm „Starker Wille statt Promille“ aufgegriffen. Zusammen mit Jugendlichen werden Kurzfilme zum Thema Alkohol gedreht, welche je nach Entscheidung des Zuschauers einen unterschiedlichen Verlauf nehmen können. Um die Kurzfilme aus der Ego-Perspektive drehen zu können sind moderne Actioncams, die beispielsweise an einem Helm angebracht werden können, die einfachste Möglichkeit. Wir danken dem Team von www.actioncam-onlineshop.com für die Spende von 3 Actioncams. Eine davon sogar in eine Sonnenbrille integriert, sodass tatsächlich die direkte Ego-Perspektive gefilmt werden kann. Wir freuen uns auf viele spannende Einsätze mit den Kameras.

Alles zur Durchführung hier

 

Condrobs

Kooperationsprojekt "Chexxs!" in München

Zusammen mit Condrobs führt die Stiftung SehnSucht das Projekt Chexxs! auf der Münchner Feierbanane (rund um den Stachus) durch.

In diesem Peer-to-Peer Projekt geht es um das Thema "Feiern ohne Risiko und Gewalt". Ziel ist es den eigenen Alkoholkonsum zu reflektieren. Ohne erhobenen Zeigefinger, denn Jugendliche reden mit Jugendlichen. Das Projekt wird im Rahmen des Programms "München sucht Genuss" von der Landeshauptstadt München gefördert.

Weitere Informationen auch hier

 

 

Fachverband Medienabhängigkeit e.V.

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 besteht der Fachverband Medienabhängigkeit aus Wissenschaftlern und Praktikern aus den Bereichen Suchthilfe und Suchtprävention. Unsere Pädagogische Leitung ist seit Gründungstagen eng mit dem Fachverband Medienabhängigkeit verknüpft. So ist Patrick Durner Teil der Arbeitsgruppe Prävention, war beim 3. Symposium in Köln als Referent tätig und hat aktiv an der Veröffentlichung „Let´s play – Methoden zur Prävention von Medienabhänigkeit“ mitgewirkt.
Der bayernweite Arbeitskreis „Computer und Sucht“, den Herr Durner stellvertretend mit Frau Dr. Silvia Kratzer leitet, ist gleichzeitig ein kooperierender Arbeitskreis mit dem Fachverband.
Die Stiftung SehnSucht unterstützt den Einsatz des Fachverbands Medienabhängigkeit, damit Computersucht als eigenständige Erkrankung anerkannt wird.

Fehler | Stiftung Sehnsucht

Fehler

Fehlermeldung

  • Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/30/d94223327/htdocs/stiftung-sehnsucht.de/includes/common.inc:2694) in drupal_send_headers() (Zeile 1224 von /homepages/30/d94223327/htdocs/stiftung-sehnsucht.de/includes/bootstrap.inc).
  • PDOException: SQLSTATE[42000]: Syntax error or access violation: 1142 INSERT command denied to user 'dbo496621629'@'217.72.207.165' for table 'watchdog': INSERT INTO {watchdog} (uid, type, message, variables, severity, link, location, referer, hostname, timestamp) VALUES (:db_insert_placeholder_0, :db_insert_placeholder_1, :db_insert_placeholder_2, :db_insert_placeholder_3, :db_insert_placeholder_4, :db_insert_placeholder_5, :db_insert_placeholder_6, :db_insert_placeholder_7, :db_insert_placeholder_8, :db_insert_placeholder_9); Array ( [:db_insert_placeholder_0] => 0 [:db_insert_placeholder_1] => cron [:db_insert_placeholder_2] => Attempting to re-run cron while it is already running. [:db_insert_placeholder_3] => a:0:{} [:db_insert_placeholder_4] => 4 [:db_insert_placeholder_5] => [:db_insert_placeholder_6] => http://www.stiftung-sehnsucht.de/node/51/ [:db_insert_placeholder_7] => [:db_insert_placeholder_8] => 54.156.92.243 [:db_insert_placeholder_9] => 1511177573 ) in dblog_watchdog() (Zeile 160 von /homepages/30/d94223327/htdocs/stiftung-sehnsucht.de/modules/dblog/dblog.module).
Auf der Website ist ein unvorhergesehener Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später nochmal.